So verging unsere 5. Woche

Wenn Sie die Fotos in unserem Brief nicht sehen , klicken Sie hier!.

logo_small  
 
 
 
 
  26._nap_096

Gruss aus dem Wald!
Liebe/Lieber
Látogató 

 

 
 
 
 
Unsere 5. Lebenswoche war sehr sehr spannend.
Wir möchten Dir alles erzählen!


Ab der 4. Woche hielten wir die Hausordnung nicht ein. Wir blieben nicht in der Wurfkiste, sondern schön langsam kriechten wir aus,  entdeckten und markierten wir die ganze Wohnung bis dem Schlafzimmer. Es machte uns sehr viel Spass ! Für unseres Frauchen schon aber weniger, sie musste nach den langen Arbeitstage die ganze Wohnung putzen.
Aber sie war nicht böse, so ist das Leben mit den kleinen Irish Terrier.
28._nap_004

31._nap_018 An einem schönen Samstag zogen wir in die Welpenstube ein! Hier haben wir Platz ohne Ende mit sehr viele Spielzeuge. Wir lernen fleissig, stubenrein zu werden!
Kefemami und Onkel Parázs sind den ganzen Tag mit uns!

Am liebsten sind wir aber bei dem See! Es macht uns noch mehr Spass, denn wir sind hier mit unserem Herrchen und Frauchen zusammen. Wir kennen schon auch Herr Lipót, er ist der grösste Hund, den wir kennen! Kefemami erzählte uns, dass Herr Lipót ein vorzüglicher Jäger ist und wir werden von ihm sehr viel lernen. 36._nap_183

36._nap_205 36._nap_168 36._nap_210
Wir bekamen unsere erste Besucher!

36._nap_215 36._nap_231 36._nap_236
Kampf!

36._nap_163 36._nap_200 36._nap_142
Schlafpositionen der Woche

5_wochen_2011


Unsere neue Videoaufnahme findest Du in der Videogalerie!!!




Unsere neue Aktionsfotos in der Welpengalerie!  
36._nap_134

 
 

Unsere Geschichte geht bald weiter!


Liebe Grüsse

Die 5 Hunterriers-Teufel
 
 
 
 
 
 
Nem találtad érdekesnek?